<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=515976261906664&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Handicapauto stellt vor: Der Ford B-Max Minivan

Bild B-Max.jpg

Handicapauto stellt vor

Die erste Frage die sich bei einem geplanten Autokauf stellt, ist meist die Schwierigste. Es ist die Frage nach dem richtigen Modell. Für Menschen mit Handicap hängt diese Entscheidung meist von vielen verschiedenen Faktoren ab. Viele Fahrzeugumrüstungen sind nachträglich noch möglich, wie beispielsweise das Einbauen eines Dreh- oder Schwenksitzes, eine Lenkhilfe oder eine Pedalerhöhung. Doch damit diese Fahrzeugumrüstungen überhaupt möglich sind, muss das Fahrzeug vorab einige Eigenschaften erfüllen. Aufgrund technischer Fortschritte raten wir von Handicapauto zu Neuwagen, sollten die finanziellen Mittel dafür gegeben sein.

Wenn Sie bezüglich einer Kostenübernahme im Falle einer Autoumrüstung noch nicht hinreichend informiert sind, möchten wir Ihnen unsere Blogbeiträge rund um das Thema Finanzierung ans Herz legen, denn Sie können mehr sparen als Sie vielleicht ahnen - nutzen Sie diese Vorteile. Nicht nur modernste Technologien sind optimale Voraussetzung für eine Umrüstung, sondern auch der Komfort der Fahrzeuge hat sich in den letzten Jahren in der Automobilbranche deutlich weiterentwickelt. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Maße des Autos, denn wenn Sie einen Schwenksitz wünschen und einen Rollstuhl verstauen möchten sind kleine Modelle keine gute Voraussetzung für ein behindertengerechtes Fahrzeug.

Der Ford B-Max Minivan überzeugt

Er ist der Kleinste der ganz Großen, der Ford B-Max Minivan von Ford. Dank der innovativen Panorama-Schiebetüren eröffnet sich ein neuwertiges und einzigartiges Fahrzeugkonzept, welches kein Auto zuvor realisierte. Durch die integrierte B-Säule innerhalb der Schiebetüren ermöglicht der Ford B-Max seinen Passagieren einen eineinhalb Meter breiten, komfortablen Einstieg in das Fahrzeug. Mit dieser Besonderheit stellt der Van von Ford das optimale Fahrzeug für Menschen mit Behinderung dar, denn dank seines großzügigen Innenraums lässt sich der Ford B-Max flexibel umrüsten. Wenn Sie Fragen haben, welche Umrüstungen mit diesem Modell möglich sind, können Sie uns gerne jederzeit telefonisch kontaktieren oder Sie nutzen unser Kontaktformular zur kostenlosen Beratung.

Die meisten werden wahrscheinlich die Sicherheit des Ford B-Max durch die fehlende B Säule bemängeln, doch auch in diesem Punkt beweist sich der neue Ford als ein Fahrzeug der Extraklasse. Hinter der fehlenden B Säule versteckt sich ein raffiniertes Sicherheitskonzept, denn sobald die Schiebetüren geschlossen werden, entsteht eine vollwertige, in den Schiebetüren integrierte B-Säule, welche mit massivem Boronstahl verstärkt ist und somit für höchste Sicherheitsstandards sorgt. Als Bestätigung für maximale Sicherheit bewertet der NCAP Crashtest (The European New Car Assessment Programme) den Ford B-Max mit der Höchstnote von fünf Sternen.

Ideal für den behindertengerechten Fahrzeugumbau


Für alle Rollstuhlfahrer, welche aktiv am Verkehr teilnehmen, wird das eigenständige Verladen eines Rollstuhls zum Kinderspiel. Dank der flexiblen B-Säule verläuft das Verladen des Rollstuhls leicht von der Hand. Sobald man mittels eines Rutschbretts oder eines Schwenksitzes Platz genommen hat, kann man anschließend den Rollstuhl, sofern dieser aus einem leichten Stahlrahmen besteht und leicht einzuklappen ist, samt Rädern hinter sich auf der Rückbank platzieren. Die Schiebetüren des Ford B-Max schließen und öffnen sich auf Knopfdruck automatisch.

Darüber hinaus überzeugt der Ford B-Max gerade für Passiv- und Aktivfahrer mit Behinderung auch mit seinem Notruf-Assistenten. Dieses Feature alarmiert unmittelbar nach einem Unfall die nächstgelegenen Rettungskräfte und ermittelt dabei mit Hilfe von GPS Daten den genauen Aufenthaltsort des Fahrzeugs. Besonders für Menschen, die in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, kann der Notruf-Assistent ein richtiger Lebensretter sein. Dabei ist jedoch zu beachten, dass der Notruf-Assistent vorab bei Ihrem Ford Partner aktiviert werden muss und das sich zum Zeitpunkt des Unfalls/Airbagauslösung ein kompatibles Mobiltelefon an Bord befindet. 

Für ein weiteres starkes Argument sorgen die integrierten Heizelemente in der Frontscheibe des Ford B-Max, denn diese befreien die Frontscheibe mittels Knopfdruck kurzerhand von Eis und Schnee. Je nach Behinderung ist es oftmals für den gehandicapten Fahrer nicht möglich, die Scheiben selbstständig von Eis zu befreien und hält Menschen mit Behinderung im Winter von Ihrer Selbstständigkeit ab. Somit ist der Ford B-Max ein Fahrzeug mit Umrüstpotenzial, da hier Features wie automatische Schiebetüren, eine einfache Bedienung, automatisches Entriegeln, sowie ein komfortabler Sitzplatz optimal integriert werden können.

B-Max 001.jpg

Nicht ganz perfekt aber fast

Was fehlt dem Ford B-Max als optimal ausgestattetes Fahrzeug für Menschen mit Handicap?

Das Sahnehäubchen fehlt dem Ford B-Max dennoch. Einzelne Optimierungsmöglichkeiten fallen auch hier auf. Der Kofferraum lässt sich nur manuell öffnen. Um hier die Bedienbarkeit eines behindertenfreundlichen Autos zu gewährleisten, wäre eine Handschlaufe ratsam, oder aber man arbeitet hier mit einer sensorgesteuerten Heckklappe, wie sie beim Ford Kuga zu finden ist. So würde Ford Menschen mit Behinderung das selbstständige Be- und Entladen des Kofferraums ermöglichen.

Weitere Gründe für den Ford B-Max

Ausstattung: 7 Airbags (Front-, Seite-, Kopfschulter- und Knieairbag), Panorama-Schiebetür mit integrierter B-Säule, Berganfahrassistent, Aktive Fahrdynamik­regelung: Torque Vectoring Control, Fehlbetankungsschutz: Ford Easy Fuel

Verbrauchs- und Emissionswerte: Kraftstoffverbrauch [nach VO (EG) 715/2007]: Angaben in l/100 km. CO2-Emissionen: Angaben in g/km.

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen:
Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Nutzen Sie jetzt die Ford Angebote beim Kauf eines Neuwagens und erhalten Sie bis zu 25 Pronzent unverbindliche Nachlassempfehlung auf die UPE. Für weitere Informationen über den Ford B-Max klicken Sie hier oder nutzen Sie unser Kontaktformular zur kostenlosen Beratung.
Quelle: http://www.ford-jungmann-wuppertal.de/ford-b-max/

Hier geht es zum aktuellen Angebot für den Ford B-Max aus dem Autohaus Ford Jungmann, Wuppertal

 

New Call-to-action

Kommentare

Kostenlose Beratung

zum Autokauf mit Handicap

Kostenlose Beratung anfragen