<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=515976261906664&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Behindertentransportwagen – Fahrzeuge für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

 

Ganz gleich, ob es sich um Freizeitaktivitäten handelt, oder aber um Arztbesuche, Behindertentransporte gewährleisten eine stressfreie Personenbeförderung für Menschen mit Handicap.

Personenbeförderung für mehr Mobilität im Alltag

Professionelle Behindertentransport-Unternehmen erleichtern nicht nur das alltägliche Leben der betroffenen Menschen mit Behinderung, sondern entlasten ebenfalls Angehörige. Fahrten und damit verbundene Hilfeleistungen, die sonst von Familie und Freunden übernommen werden, können so bequem in fachmännische Hände übergeben werden. In Absprache mit dem Behindertentransport können individuell Fahrpläne erstellt werden, welche auf persönliche Bedürfnisse eingehen und Struktur in den Alltag bringen. Bitte achten Sie bei der Auswahl der Personenbeförderung auf qualifizierte Fahrer und Fahrerinnen, welche ausreichend Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung vorweisen können. Eine gute Personenbeförderungsfirma erkennen Sie daran, dass Fahrer und Fahrerinnen flexibel und freundlich auf Ihre Besonderheiten und individuelle Wünsche eingehen.

Sicher und zuverlässig unterwegs mit Personenbeförderungswagen

Im Regelfall nehmen Kinder aus integrativen Kindertagesstätten und Schulen, sowie Schüler aus Fördereinrichtungen oder Senioren regelmäßige Fahrdienste eines Personenbeförderungs-Unternehmen in Anspruch. Alltägliche Ziele, wie beispielsweise Fahrten zum Arbeits- oder Ausbildungsplatz, sowie Schulfahrten, verlaufen dabei nach Plan. Darüber hinaus sollten sie einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner finden, mit dem Sie individuelle Mobilitätswünsche nach Absprache vereinbaren können. Bei Arztterminen oder Fahrten ins Krankenhaus kann das Beförderungsunternehmen direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen, lassen Sie sich diesbezüglich von Ihrer Krankenkasse beraten.

Folgende Fahrten werden in der Regel mit Personenbeförderungen durchgeführt:

  • Freizeitaktivitäten
  • Arzt- und Krankenhausbesuche
  • Reha- und Kurfahrten
  • Einkaufsfahrten
  • Einzel-, Sammel- und Gruppenfahrten

Feste Tagesroutine mit Behindertentransporten

Menschen mit Handicap möchten oft weiterhin unabhängig sein, gerade was die Mobilität betrifft. Ein wichtiger Aspekt dabei ist das Umrüsten eines Fahrzeugs, um selbst weiterhin mobil zu bleiben. In unserem Blog www.handicapauto.de veröffentlichen wir monatlich Blogbeiträge, die rund um das Thema „Mobilität mit Handicap“ informieren. Darüber hinaus bieten wir konkrete Hilfe und Beratung an. Für Menschen mit Handicap geht die eigene Mobilität weit über die Autoumrüstung des eigenen Fahrzeugs hinaus. Viele Menschen sind nicht nur auf ein optimal umgerüstetes Fahrzeug angewiesen, sondern auch auf fachmännische Unterstützung. Wenn diese nicht ausschließlich von Familie und Freunden gewährleistet werden kann, ist man auf Unternehmen angewiesen, die einem die tägliche Mobilität so angenehm wie möglich machen. Wir von Handicapauto arbeiten bereits seit vielen Jahren mit der „Sonnenschein Personenbeförderung GmbH“ aus Wuppertal zusammen. Mit mehr als 250 Fahrzeugen im Einsatz werden Menschen aus dem Bergischen Land, dem Rheinland und im südlichen Westfalen sowie im Ruhrgebiet täglich sicher an Ihren Wunschort befördert. Sonnenschein geht auf individuelle Anforderungen ein, so dass Fahrgäste mit und ohne Handicap sicher und komfortabel ans Ziel kommen. Für weitere Infos geht es hier zur Sonnenschein Website www.gemeinsam-mobil.de 

Was, wenn Umrüstungen am eigenen Auto nicht mehr ausreichen?

Wir haben bereits in zahlreichen Blogbeiträgen verschiedene Verladehilfen wie Kassettenlifts, Panorama Schiebetüren und Schwenklifts vorgestellt. Doch all diese Verladehilfen unterstützen Sie nur so weit, wie sie selbst mobil am Straßenverkehr teilnehmen können. In diesem Beitrag möchten wir den neuen Ford Tourneo Custom vorstellen. Dieser eignet sich hervorragend zum Personen- und Behindertentransport und wird von führenden Unternehmen empfohlen.

Ford Behindertentransportwagen - Ford Tourneo Custom

Bild Transit Tourneo  Custom.jpg

Im Regelfall werden für den Transport von Menschen mit Handicap Kleinbusse verwendet, um genügend Platz für mehrere Gäste und zusätzliche Rollstühle zu gewährleisten. Wir von Handicapauto möchten Ihnen den neuen Ford Tourneo Custom vorstellen, welcher mittels neuem Design nicht bloß wie ein tristes Transportfahrzeug aussieht, sondern auch optisch etwas hermacht und seinen Passagieren somit ein viel angenehmeres Fahrerlebnis vermittelt. Der neue Ford Tourneo Custom ist ab 2018 erhältlich und erscheint in einem hochwertig aufgearbeiteten Interieur Design. Durch den jetzt neu gestalteten und komfortabel ausgestatteten Innenraum bietet der Ford Tourneo seinen Fahrgästen ein Reisegefühl der Extraklasse. Das neue Front-Design mit Chrom Kühlergrill sorgt auch von außen für ein imposantes Auftreten. Für Langstrecken Beförderungstransporte zu Krankenhausaufenthalten oder in den Urlaub können sich zukünftige Passagiere über viel Stauraum freuen.

Womit sollte jedes Personentransportfahrzeug ausgestattet sein?

  • Trittstufe, bestenfalls elektronisch zu betätigen
  • Drei-Punkt-Automatiksicherheitsgurte
  • Die Fahrzeuge sollten mit Desinfektionsmitteln ausgestattet sein
  • Sauberkeit und betriebssicherer Zustand sollte gegeben sein

Ausstattung zur Mitnahme von Rollstühlen

  • Hydraulischer Hubmatik Schwenklift oder Linear-Rollstuhllift oder eine Rollstuhlrampe
  • Flexible Montagemöglichkeiten der Sitzplätze
  • Höhenverstellbare Schulterschräggurte für die Rollstuhlrampe

Handicapauto

Wir von Handicapauto arbeiten eng mit führenden Auto-Umrüstern zusammen. Beim Kauf eines Fahrzeugs organisieren wir den Transport des Fahrzeugs zum gewünschten Umrüstbetrieb. Als Autohaus und professioneller Auto-Umrüster behindertengerechter Fahrzeuge passen wir die Fahrzeuge genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden an und gewährleisten höchste Sicherheit durch professionelle technische Umrüstarbeiten. Sie erreichen uns jederzeit über unser Kontaktformular oder telefonisch Montag bis Freitag von 8:30 bis 18:30 Uhr unter Tel.: (02 02) 9 62 22 - 2.

New Call-to-action

Kommentare

Kostenlose Beratung

zum Autokauf mit Handicap

Kostenlose Beratung anfragen